Gemüsepfanne mit Ananas

Gemüsepfanne mit Ananas

Ich liebe diese Art von Gerichten, da sie schnell geschnippelt, in die Pfanne geworfen, mit Marinade verfeinert und zu einer passenden Zutat, wie Reis oder Nudeln gegeben werden können.

Ich achte dabei immer darauf, dass ich das Gemüse schön bissfest lasse, so mögen wir es am liebsten. Auch unsere Kinder essen bissfestes Gemüse lieber als weich gekochtes.

Frische Ananas

Die Ananas macht dieses Gericht, wie ich finde, zu etwas Besonderem, da das herzhafte und würzige Essen in der Kombination mit der Ananas noch einen großen Teil an Frische und Süße mitbringt. Ich verwende dafür ausschließlich frische Ananas, da ich kein Fan von Konserven bin.

Wenn es schnell gehen soll, ist dieses Gericht bestens geeignet. Viel Spaß beim Nachkochen.

Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar, ob dir dieses Gericht gefallen hat. Vor allem die Kombination aus herzhaft und süß. 

Gemüsepfanne mit Ananas
Gemüsepfanne mit Ananas

Gemüsepfanne mit Ananas und Reis

Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen

Equipment

  • 1 Messer
  • 1 Brettchen

Zutaten
  

  • 1 halbe Paprika ca. 170 g
  • 1 Möhre ca. 100 g
  • 1 Zucchini ca. 200 g
  • 1 Handvoll Porree ca. 70 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 frische Ananas ca. 220 g
  • Marinade
  • 1 gut gehäufter Teelöffel rote Thai Curry Paste von Alnatura
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Honig oder Ahorn Sirup
  • 1 TL Erdnussmus crunchy mit Salz (ohne Zucker)

Anleitungen
 

  • Als Erstes das Gemüse waschen und mit der Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das Gemüse und die Ananas vorerst zur Seite stellen und die Marinade vorbereiten. Hierfür alle angegebenen Zutaten miteinander gut verrühren und ebenfalls beiseitestellen.
  • Als Nächstes den Reis für 2 Personen vorbereiten und die Zeit entsprechend abwarten, sodass das Gemüse und der Reis in etwa zeitgleich fertig sind.
  • Ist der Reis fast fertig, kann der Porree und die Karotten in 2 Esslöffeln Olivenöl kurz angebraten werden.
  • Wenn der Porree und die Karotten etwas glasig und goldig sind, kommen alle weiteren Gemüsesorten sowie die Ananas hinzu.
  • Kurz weiter braten, bis das Gemüse anfängt, etwas zu glänzen.
  • Zum Schluss noch die Marinade untermischen.
  • Alles zusammen noch ein paar Sekunden in der heißen Pfanne verrühren, nochmal mit Salz (falls nötig) abschmecken, fertig.
Keyword Gemüsepfanne, Gemüsepfanne mit Ananas, Schnelle Gemüserezepte

Newsletter

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating