Brokkoli Beilage mal anders

Brokkoli Beilage mal anders mit Feto, Hanfsamen und Kürbiskernöl

Schnell gemacht und einfach lecker. Diese köstliche Beilage, Zwischenmahlzeit oder Abendessen ist mein persönlicher Favorit, wenn es schnell gehen muss.

Brokkoli Beilage mal anders

Brokkoli & Pack Choi wann Du willst

Ich liebe zudem Brokkoli und Pak Choi in sämtlichen Variationen, gepaart mit Feto, einem fermentierten Tofu, ist es einfach herrlich. Dieses Gericht kannst Du essen, wann Dir danach ist. Ich habe es schon zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie als Zwischenmahlzeit zubereitet.

Brokkoli Beilage mal anders

Fermentierter Tofu namens Feto

Der verwendete Feto kann auch durch normalen Tofu ersetzt werden, aber die leichte Säure, die dieser Feto von Taifun mitbringt, darf für mich einfach nicht fehlen in diesem Essen.

Tofu ist ja für viele Menschen noch ein Graus, aber ich kann jedem nur empfehlen, sich einfach mal durch die verschiedenen Tofu Sorten durchzuprobieren. Es gibt so viele gravierende Unterschiede.

Gerne mit Toppings

Ich mag auf meinem Essen auch gerne Toppings oder das ein oder andere Öl. So kam diese Konstellation mit Hanfsamen* und Kürbiskernöl* zustande, was dem Ganzen noch eine feine Note verleiht.

Viel Spaß bei Nachkochen.

Brokkoli Beilage mal anders
Brokkoli Beilage mal anders

Brokkoli Beilage mal anders mit Pak Choi, Hanfsamen und Kürbiskernöl

Gericht Abendessen, Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Vorspeise, Zwischenmahlzeit
Portionen 1 Person

Equipment

  • 1 Messer
  • 1 Brettchen
  • 1 Pfanne

Zutaten
  

  • 200 g Brokkoli
  • 2 Blätter Pak Choi
  • 100 g Feto
  • ½ EL Hanfsamen
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Den Brokkoli und den Pak Choi in mundgerechte Stücke schneiden und/oder brechen und waschen.
  • Den Feto in mundgerechte Würfel zerkleinern.
  • Brokkoli, Pak Choi und Feto in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 7 Minuten braten, bis der Brokkoli noch bissfest ist und leichte Bratspuren. Der Feto darf hier und da auch schön goldig aussehen.
  • Die Pfanne nicht zu heiß werden, lieber etwas Zeit lassen.
  • Zum Schluss mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und beim Anrichten mit den Hanfsamen und dem Kürbiskernöl garnieren.
Keyword Abendessen, Brokkoli, Einfache Beilage, Gemüse, Gemüsepfanne, glutenfrei,, Hauptgericht, vegan

*Werbung! Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Danke, dass Du Produkte unterstützt, die ich vorschlage. Für Dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

 

Newsletter

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating