Rosenkohl mit Granatapfelkernen

Rosenkohl mit Granatapfelkernen

Rosenkohl mit Granatapfelkernen ist eine geniale Kombination. Diese Beilage ist zudem sehr gesund und reich an Vitamin C. Der etwas bittere Kohl mit den süß-sauren Kernen passt wirklich gut zusammen. Außerdem macht es optisch ebenfalls etwas her.

Rosenkohl mit Granatapfelkernen

Wenn Du nach einer schönen Beilage zu Weihnachten oder einer anderen Festlichkeit suchst, ist dieses Rezept mit Rosenkohl und Granatapfelkernen einfach umzusetzen, sehr lecker und  es sieht fabelhaft dabei aus.

Rosenkohl mit Granatapfelkernen

Eine Anleitung wie Du die Kerne aus dem Granatapfel holen kannst, siehst Du in meinem kurzen Video.

Viel Freude mit dieser leckeren und gesunden Beilage!

Rosenkohl mit Granatapfelkernen

Rosenkohl mit Granatapfelkernen

Gericht Beilage
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Topf mit Einsatz zum Dünsten oder Dampfgarer
  • Messer
  • Schüssel

Zutaten
  

  • 750 g Rosenkohl
  • Wasser zum Dünsten oder Kochen des Rosenkohls
  • 1 1/2 EL Olivenöl zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • Granatapfelkerne

Anleitungen
 

  • Rosenkohl von den unschönen Blättern befreien, mit klarem Wasser abspülen und anschließend dünsten oder wahlweise kochen. Wenn Du den Rosenkohl kochst, sollte er gut mit Wasser bedeckt sein. Beim Dünsten im Topf* oder im Dampfgarer* immer darauf achten, dass immer genug Wasser vorhanden ist.
  • In der Zwischenzeit die Granatapfelkerne vorbereiten, indem der Granatapfel aufgeschnitten und die Granatapfelkerne herausgeholt werden. Die Kerne so lange in einer Schüssel aufbewahren.
  • Wenn der Rosenkohl fertig gedünstet oder gekocht wurde, wird der Rosenkohl kurz in einer Pfanne mit Olivenöl oder anderem Öl etwas goldig angebraten. Anschließend salzen und Pfeffern und die gewünschte Menge Granatapfelkerne unterheben. Ich habe 3 EL von den Kernen verwendet.
  • Die übrig gebliebenen Granatapfelkerne schmecken pur, in einem Salat oder in einem Joghurt sehr gut.
Keyword Beilage, glutenfrei,, vegan

Newsletter

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating