Pflaumenmus – ohne Zusatz von Zucker

Pflaumenmus – ohne Zusatz von Zucker

Pflaumenmus ist ein süßes Erlebnis mit dem wir gerne in den Tag starten. Für unser tägliches Essen verwenden wir schon seit einigen Jahren so gut wie keinen Industriezucker mehr, jedoch lieben wir Süßes trotzdem und greifen dann lieber zur natürlichen Süße.

Das heißt natürlich nicht, dass unsere Kinder keinen Industriezucker essen, denn dann würden wir keinen Geburtstag mehr besuchen können oder müssten unseren Kindern die Süßigkeit an Geburtstagen in der Schule oder ein Eis an sonnigen Tagen verbieten. Wir denken, dass dies für uns der falsche Weg wäre und das würde letzten Endes wahrscheinlich genau das Gegenteil herbeiführen. Wir kennen es ja wahrscheinlich alle, wie es so mit Verboten läuft ;-).

Allerdings können wir Industriezucker aus der Küche fernhalten, ohne dass es großartig auffällt, denn süß und lecker schmeckt es ja trotzdem und dann stellt es auch für unsere Kinder überhaupt kein Problem dar, wenn wir gesündere Alternativen anbieten.

Pflaumenmus – ohne Zusatz von Zucker

Vorteile von Dörrpflaumen zu Industriezucker (weißer Kristallzucker

  • Dörrpflaumen treiben den Blutzuckerspiegel langsamer und nicht so stark in die Höhe
  • in Dörrpflaumen sind Vitamine, Mineral- und Ballststoffe enthalten, nicht allerdings im Industriezucker
  • Trockenpflaumen fördern die Verdauung
  • sie sorgen für eine bessere Darmflora und können dadurch hilfreich gegen die Entstehung von Darmkrebs sein
  • Dörrpflaumen schützen auch vor anderen Krebsarten, da sie phenolische Verbindungen aufweisen, die vielfältige Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Besonders deutlich ist die Neutralisierung der freien Radikale sichtbar, die unsere DNA der Zellen schädigen können, was die Umwandlung in Krebszellen fördern kann aber dadurch verhindert wird
  • getrocknete Pflaumen wirken gegen Heisshunger
  • Hilfe bei Verstopfung
  • gut für die Knochen und gegen Osteoporose

Quellen: https://www.sciencedaily.com/https://today.tamu.edu/https://www.nature.com/https://www.sciencedaily.com/

Pflaumenmus – ohne Zusatz von Zucker

Viele Vorteile, die wir gerne in unserem Leben genießen und wenn es auch noch so toll schmeckt, ist es einfach ein Geschenk und wir müssen auf nichts verzichten.

Pflaumenmus ist zudem super schnell und sehr leicht herstellbar. Es werden lediglich Wasser und ungesüßte getrocknete Pflaumen* ohne jegliche Zusätze verwendet – am besten in Bio Qualität. Ich kann euch allerdings nichts über die Haltbarkeit erzählen, da es bei uns nicht lange überlebt ;-).

Pflaumenmus – ohne Zusatz von Zucker

Dieses Rezept kann vielfältig eingesetzt werden. Ob aufs Brot, zum Kochen, auf einem Pfannkuchen, als süßer Zusatz im Smoothie, Milchshake oder selbst gemachtes Eis. Möglichkeiten und Anwendungszwecke gibt es viele.

Viel Spaß mit dem süßen Pflaumenmus :-).

Pflaumenmus - ohne Zusatz von Zucker

Pflaumenmus - ohne Zusatz von Zucker

Gericht Dip, Frühstück, Süßes
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Standmixer
  • Marmeladenglas

Zutaten
  

  • 200 g getrocknete Pflaumen
  • 100 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Die Pflaumen mit dem Wasser so lange in einem Standmixer* oder mit einem Pürierstab* mixen, bis die gewünschte Mus-Konsistenz erreicht ist. Je nach Vorliebe mit mehr oder weniger Stückchen.

Notizen

Gewürze, wie Zimt, Kurkuma, Nelken, Kardamom usw. können das Pflaumenmus noch bestens bereichern
Keyword Dip, Frühstück, süßes

*Werbung! Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Danke, dass Du Produkte unterstützt, die ich vorschlage. Für Dich fallen dabei keine höheren Kosten an!

Newsletter

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating