Spitzkohl Rezept

Ein besonderes Spitzkohl Rezept mit schwarzen Reisnudeln

Ein himmlisch leckeres Spitzkohl Rezept mit schwarzen Reisnudeln.
Ideal für die schnelle Küche. Zügig und einfach in ein paar Minuten vorbereitet und die Koch- und Bratzeit benötigt auch nicht lange, was gerade Familien mit Kindern sehr schätzen. 

Schnell zubereitet

Auch nach einem anstrengenden Tag, wenn Du keine Lust mehr hast lange in der Küche zu stehen aber Dir trotzdem etwas Tolles gönnen möchtest. Wenn Du Gäste verwöhnen möchtest mit diesem Gericht, ist es in jedem Fall eine optische Glanzleistung.

Spitzkohl Rezept

Schnelles Rezept für Familien

Meine Kinder waren begeistert. Mein großer Sohn kommt seltener mit Komplimenten um die Ecke, aber wenn er von sich aus schon sagt, dass es gut schmeckt, ohne dass ich nachhaken musste, dann war es wohl wirklich gut.

Ratz fatz war das Essen dann auch verputzt :-).

Leckeres Topping

Möchtest Du das Gericht noch weiter aufwerten, macht sich ein Topping aus Gomasio*, welches zurzeit unser Lieblings-Topping ist, perfekt dafür. Es besteht aus geröstetem Sesam mit Meersalz und Nori-Flocken von Arche. Alternativ sind auch Cashew-Parmesan oder Hefeflocken* ideal als Topping für solche Gerichte. Du hast also die Qual der Wahl :-).

Spitzkohl Rezept

Spitzkohl Rezept fürs Auge

Da das Auge auch mit isst, kommen hier die leuchtenden Farben der unterschiedlichen Komponenten in Kombination richtig schön zur Geltung. Wer beeindrucken möchte, aber nicht viel Aufwand betreiben will, der ist mit diesem Rezept aus Spitzkohl und schwarzen Reisnudeln bestens gewappnet.

Glutenfrei & vegan

Das Gericht ist glutenfrei und ohne tierischen Inhaltsstoff – also komplett vegan. Wer unter Unverträglichkeiten leidet und/oder keine tierischen Produkte essen möchte, kann sich über dieses einfache aber besondere Essen freuen. 

Es ist nicht für jeden immer einfach, gerade am Anfang Ideen für vegane & glutenfreie Rezepte zu finden. Es gibt mittlerweile so viele glutenfreie oder auch vegane Produkte, aber die Kombination aus beidem, kann schon mal herausfordernd sein. 

Wenn Du ein Nudelliebhaber bist, dann wirst Du Dich sicher über diese glutenfreien Reisnudeln* von TerraSana* freuen :-).

Spitzkohl Rezept

Ein besonderes Spitzkohl Rezept mit schwarzen Reisnudeln

Gericht Hauptgericht

Equipment

  • Topf für die Nudeln
  • Pfanne oder Wok
  • Kochlöffel
  • Messer
  • Schüssel zum Parken der geschnittenen Zutaten
  • Brettchen

Zutaten
  

  • 250 g schwarze Reisnudeln von Terra Sana
  • ca. 600 g kleiner Spitzkohl
  • 1 große Tomate
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl zum Braten
  • 1 EL Olivenöl für die fertigen Nudeln
  • Pfeffer
  • Salz
  • Gomasio von Arche als Topping Cashewparmesan oder Hefeflocken

Anleitungen
 

  • Ausreichend Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen.
  • Tomate waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Spitzkohl ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und anschließend in einem Sieb waschen.
  • Knoblauchzehen von der Schale befreien und in Scheiben schneiden.
  • Wenn jetzt das Wasser kocht, können die Nudeln hineingegeben werden.
  • Noch ein, zweimal umrühren, damit nichts verklumpt.
  • Das Wasser salzen und die Reisnudeln ca. 4 – 5 Minuten, je nach Packungsbeschreibung, köcheln lassen.
  • Nun kann das Olivenöl in eine Pfanne oder Topf gegeben werden.
  • Knoblauch, gewürfelte Tomate und kleingeschnittenen Spitzkohl hinzugeben und für ca. 3 – 5 Minuten braten, bis der Spitzkohl eingefallen aber noch knackig ist.
  • Da die Nudeln fix fertig sind, werden sie bestimmt in der Zwischenzeit fertig. Sie können dann abgegossen und im Topf mit etwas Olivenöl durchgeschwenkt werden.
  • Ist der Spitzkohl nun auch fertig, wird er mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  • Als Topping für das Gericht eignet sich hervorragend Gomasio (gerösteter Sesam mit Meersalz und Noriflocken) oder ein selbstgemachtes Cashewparmesan. Das Gericht sollte dann im Vorfeld sparsam gesalzen werden, wenn noch das Gomasio*, Hefeflocken* oder Cashewparmesan mit zusätzlichem Salz verwendet werden.
  • Guten Appetit!

Notizen

Tipp:
Bei einer streng glutenfreien Ernährungsweise, wie bei einer Zöliakie, immer auf die Zutatenliste schauen, da viele Gewürze und Produkte Gluten enthalten. 
Keyword glutenfrei,, Hauptgericht, vegan

Newsletter

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating